-->
pop up description layer
   the red one          das ford escort mk5 cabrio  |  
|  
|  




|  luxus...  |



Luxus oder Extras? Auf jeden Fall geil!







3-Klang Kompressor-Fanfare



Diese Hupe macht richtig Krach! Aber richtig Krach! Klar die originale hupt auch, aber die neue sorgt für mehr *Erschreck!*... ;-)




Zentralverriegelung mit Alarmanlage, Fernbedienung und Chirpton



Eine nachgerüstete Zentralverriegelung mit Fernbedienung im Klappschlüssel, Blinkeransteuerung als optische und Chirpton als akustische Quitierung der gewünschten Funktion. Im aktivierten Alarm-Modus (also wenn das Auto geschlossen ist) blinken noch 3 LED´s, die jeweils in den Türen und im Armaturenbrett eingebaut sind. Die Zentralverriegelungsmechanik der Türen habe ich für ein paar Euro vom Autoschrott geholt, habe diese dann mit viel Mühe eingebaut, da die Türen im Cabrio mit vielen Verstärkungen versehen sind. Des weiteren ist eine Fahrzeug-Suchfunktion eingebaut, wenn die Taste auf dem Schlüsselsender gedrückt wird, blinken die Blinker und die Sirene gibt einen Ton von sich. Die integrierte Alarmanlage ist scharf, wenn das Auto mit der Fernbedienung geschlossen wird (durch Blinker optisch und durch Chirpton akustisch quitiert). Danach ist alles auf Überwachung, ein eingebauter Schocksensor sorgt für die notwendige Standsicherheit... Er warnt einmal vor (bei erster Berührung), bei der zweiten Erschütterung geht der Alarm richtig los! Wenn man den Wagen über die Fernbedienung öffnet (und nur dann!) wird die Anlage wieder unscharf geschaltet (auch wieder durch Blinker optisch und durch Chirpton akustisch quitiert). Wird die Öffner-Taste länger wie 3 Sekunden gedrückt, wird der Zusatzkanal aktiviert, wodurch sich die Kofferraumverriegelung öffnet. Und das alles für unter 30 Euro - wie so oft - dank Ebay...




Elektrische Kofferraumöffnung



Eine gecleante Heckklappe (Schloss und Nummernschildmulde entfernt) mit elektrischer Öffnung! Schaltbar über einen Schalter im Fahrgastraum oder über die Öffner-Taste der Fernbedienung.




Elektrische Fensterheber rundum mit Komfortmodul



Die originalen Fensterheber sind mechanisch, also raus damit. Ich will ja nicht jedesmal bei herrlichstem Wetter erstmal eine Runde ums Auto drehen, nur um alle Fenster herunter zu kurbeln! Es wird bei diesem Umbau auch gleich ein Komfortmodul mit verbaut, welches beim Schliessen über die Fernbedienung der Zentralverriegelung alle 4 Fenster schliesst.




Elektrische Verdecköffnung



Das manuelle Verdeck wird mit einer Verdeckhydraulik nachgerüstet, so dass das Dach dann per Knopfdruck auf und auch wieder zu geht. Ich habe alles, was man dazu benötigt (Hydraulikpumpe, Schläuche, Hebezylinder, Kabelbaum und Schalter) günstig von privat bei www.ford-escort.de erstanden.





 --www.the-red-one.de--     © 2007-2018 Taggoo Performance