-->
pop up description layer
   the red one          das ford escort mk5 cabrio  |  
|  
|  




|  warum, wie, wann...  |



Warum:

Jedermann (oder auch jeder Mann) braucht ein Hobby, und ich wollte schon immer gern offen fahren, also sollte ein Motorrad her. Aber nach langem Überlegen war mir ein Feuerstuhl zu gefährlich. Dann bleibt nur noch ein Cabrio! Das es nun ein Ford Escort sein sollte kommt daher, dass ich früher schon einen Escort mein eigen nennen durfte, jedoch das Vorgängermodell. Aber auch dieser war "gemotzt"! Also soll das Cabrio auch "gemotzt" werden.

Wie:

Eine gute Frage! Woher nehmen wenn nicht stehlen? Hier bei uns im Erzgebirge gibt es nicht viele Offenfahrer. Und so war auch klar, dass man sich auf weitere Entfernungen einstellen musste, wenn´s um die Anschaffung geht. Also rein ins Internet und erstmal bei Ebay stöbern. Was du da nicht alles findest! Und alles ist irgendwie in Ordnung oder hat bis zuletzt noch funktioniert... ;-) Egal, erstmal einen Termin machen und dann anschauen. Gesagt, getan. Aber wenn ich bei den Leuten war, waren die Wagen immer nicht ganz so wie beschrieben, auf jeden Fall nicht ganz so in Ordnung... (was jedoch nicht heissen soll, dass bei Ebay nur Schrott verkauft wird! Das will ich in keinster Weise behaupten!) Nach zwei solcher Besuche hatte ich die Nase voll. Also rein zu Mobile.de und suchen. Nach kürzester Zeit hatte ich mehrere Kandidaten in der engeren Wahl. Die Besitzer anschreiben und warten, warten, warten... 2 Besitzer gaben Antwort, der Rest hielt es wohl nicht für notwendig. Mit dem ersten konnte ich mich nicht ganz einigen, er hatte erheblich andere Preisvorstellungen wie meine Brieftasche... So kam ich dann mit einem Herrn Z. aus O. ins Gespräch und später dann auch ins Geschäft. Also dann stand nur noch eine Frage:

Wann:

Der 2. Oktober 2006 sollte es sein, denn der 3. Oktober ist ja bekanntlich Feiertag, in diesem Jahr war es ein Dienstag, da hatte ich Montag Brückentag. Also Herrn Z. aus O. anrufen, Termin ausmachen. Alles OK bis dahin... Er sagte zu, jetzt musste ich nur noch einen Fahrer finden, der mich hin fährt, denn der Deal stand: Ich komme mit meinem Kumpel zu Herrn Z. aus O., wir schauen uns den Wagen an, machen eine Probefahrt, und wenn alles OK ist dann gibt es die Kohle und wir nehmen den Wagen mit! Wir kommen nur einmal, denn wie schon gesagt gibt es bei uns kaum solche Wagen! Dieser war über 300 km weit weg, einfache Strecke. Also "Deal or No Deal"! Und so ist es dann auch gelaufen. Ich sah den Wagen (ne geile Karre), wir sind Probe gefahren (OFFEN!), und ich habe gekauft. Sagen wir mal für weit unter 1000,- Euro! So und dann ab nach Hause, bei strömenden Regen... Aber ich bin nicht ertrunken.

Und das ist er:

Dank an Herrn Z. aus O. für diesen geilen Wagen!


Und hier mein Angebot an euch, wie schon auf der Startseite angezeigt:

Ich biete mein Ford Escort MK5 Cabrio inkl. aller Teile zum Verkauf an. Wie ihr schon auf der Webseite hier lesen könnt, gibt es allerhand Dinge, die ich schon gekauft habe und die nur noch in den Wagen eingebaut oder an den Wagen angebaut werden müssen (einige Teile müssen angepasst werden, da sie vom RS2000 oder Typ GAL sind).
Hier nun die (hoffentlich) komplette Auflistung (inkl. Fahrzeug):

  • Ford Escort MK5 Cabrio Typ ALL Baujahr 1991 1.6 105PS Laufleistung ca. 180.000km
  • RS2000 Stossstange mit Frontgummilippe sowie Nebelscheinwerfern und weissen Blinkern (werden immer seltener und teurer)
  • Mattig Frontlippe (unter der Frontstossstange anzubringen)
  • RS2000 Scheinwerfer mit Standlichtern, umgebaut auf doppeltes Fernlicht (beide Birnen brennen pro Scheinwerfer)
  • mehrere Frontgrills (normal, Diesel, RS2000, Cosworth-Nachbau)
  • Buckelhaube vom RS2000 mit angeschweisstem bösen Blick (Böser Blick aus Kunstoff mit ABE ebenfalls vorhanden)
  • eingebautes K&N 57i Sportluftfilter-Kit
  • schwarze und weisse Seitenblinker (jeweils im Paar, die weissen mit orangen Birnen)
  • Einarmwischer Eigenbau (jedoch mit Tüv-Eintrag des Vorbesitzers) und dazu gehörenden Windlauf mit nur einer Öffnung (aus GFK)
  • verschiedene Design-Aussenspiegel (1 Paar M-Design manuell und 1 Paar elektrisch sowie 1 Paar DTM-Tropfenspiegel manuell)
  • RS2000 Seitenschweller (1Paar)
  • K.A.W. Fahrwerk 60/40mm inkl. ABE (4 Federn, 2 Fronstossdämpfer K.A.W., 2 Heckstossdämpfer KONI)
  • mehrere Spurplatten (4x je 15mm, 2x je 5mm)
  • mehrere Felgensätze (1 Satz Alufelgen wie abgebildet-eingetragen, 1 Satz normale Stahlfelgen inkl. Winterreifen, 1 Satz Sportstahlfelgen Chrom-mit ABE)
  • mehrere verschiedene Rückleuchten (1 Paar normal, 1 Paar schwarz getönt, 1 Paar weiss, selten, teuer, aus England, kein Klarglas!)
  • RS2000 Heckstossstange mit Ansatz
  • Heckklappe mit elektrischer Öffnung (Schloss entfernt, Zugmotor und Schalter vorhanden, kann über Extrakanal der Alarmanlage gesteuert werden) und ohne Kennzeichenmulde (Einschweissblech)
  • Bosi-Endrohr, am Endschalldämpfer verschweisst (dadurch derzeit ein kerniger Sound)
  • mehrere verschiedene Heckspoiler (RS2000, Zender mit 3. Bremsleuchte etc.)
  • Innenspiegel in Chromoptik mit Flames-Design
  • Armaturenbrett, Cossibanane und Cosworth-Mittelkonsole (selten und teuer)
  • mehrere neue oder neuwertige Zusatzinstrumente von Autogauge mit Plasma-Beleuchtung (Öltemperatur und -druck, Wassertemperatur und Voltmeter, vorgesehen zum Einbau in den Ausschnitt der Cossibanane)
  • Elektrische Fensterheber rundum (4x) mit Schalter (Komfortmodul geplant)
  • mehrere Tachos (RS2000, rote Zeiger, rote Beleuchtung, Carbonoptik-Tachoscheiben etc.)
  • Sportlenkrad Raid
  • Startknopf ( eingebaut da, wo sonst die Leuchtweitenregulierung ist)
  • Sportpedale
  • Sportgurte von Schroth für Fahrer und Beifahrer (elektrisch, mit Sensor)
  • Schaltknauf 6-Gang (VW)
  • Alarmanlage mit optischer und akustischer Quittierung sowie Ansteuerung der Zentralverriegelung
  • Verdeckhydraulik mit Pumpe, Zylindern, Kabelbaum und Schalter
  • Recaro-Vordersitze, passend zur restlichen Polsterung
  • Sony Auto Radio mit 10fach CD-Wechsler und Fernbedienung (Sony-Joystick an Lenkradverkleidung angebaut)
  • Elektrische Antenne neuwertig
  • Anzeigeeinheit von Shark neu (zeigt die db-Zahl, Volt oder Stoppuhr an)
  • Equalizer von Kenwood und von Alpine
  • 8 Lautsprecher neu für den Innenraum im Flames-Design
  • Hochwertige Kabel zur Stromversorgung der Stereoanlage (16mm²)
  • Anschlussterminal mit Anzeige Volt/Ampere sowie 2x60 Ampere Sicherung
  • 1 Farad Kondensator zur Spannungsstabilisierung
  • Mehrere 4 Kanal Hochleistungsverstärker von McHammer (mit Leistungsanzeigen)
  • 3 Subwoofer (2x Shark, neu, 1x Stealth, neuwertig)
  • Kofferraumbeleuchtung durch soundsensitive rote Neonröhren
  • 2 Persennings
  • 1 Windschott inkl. Haltegurte
Hinzu kommen noch etliche Ersatzteile, die getauscht werden sollten:
  • Dichtungsgummis für Scheiben der Türen (8 Stück)
  • Einschweissbleche für die Radläufe (1 Radlauf bereits geschweisst)
  • Einschweissblech für den Tankstutzen oder
  • Tankklappe vom MK7 (ebenfalls zum Einschweissen)
Auch sind einige Teile vorhanden, die der Optik wegen verbaut werden könnten:
  • Innenteile vom MK7 F1 Edition mit Carbon-Optik-Designelementen
Fahrzeug ist seit 2005 abgemeldet. Zustand dem Alter entsprechend gut, Roststellen an den Kotflügeln und am Tankstutzen, Reparaturbleche vorhanden! Rostpunkte durch Steinschläge rund um die Frontscheibe, Scheibe sollte demnächst gewechselt werden aufgrund gammelnder Dichtung um die Scheibe (ist dicht, sieht aber unschön aus). Bei einem Persenning fehlt ein Druckknopf, dafür das zweite. Bei Interesse bitte per Mail melden, Termin vereinbaren und anschauen! Ich hab nach bestem Wissen und Gewissen beschrieben, aber alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere Teile sind noch vorhanden (durch Umbau, z.B. originale Scheinwerfer, originale Motorhabe, originale Stossstangen, Federn etc.) Kann für später aufgehoben werden, um event. ein Oltimer-Kennzeichen zu beantragen...

Ebenfalls im Preis dabei ist die Domain www.the-red-one.de ! Das Projekt kann ebenfalls mit übertragen werden (Webseiten als Dateien), um das Hosting müsst ihr euch selbst kümmern.

Hab mit Sicherheit einiges an Teilen vergessen, werds hier immer mal nachtragen...

Und nun zum Preis für das alles: 2800,-Euro

Also, wer Interesse hat, bitte melden!


 --www.the-red-one.de--     © 2007-2018 Taggoo Performance